Bült-Holz verarbeitet Mondholz

Wir verarbeiten Mondholz aus Überzeugung. Es ist ruhiger und hat weniger Spannung als andersartig eingeschlagenes Holz. Die Philosophie der Firma Thoma passt genau zu unserer. Wenn dieses Holz mit Kaseinleim verarbeitet und mit natürlich Ölen behandelt wird, lässt sich das fertige Möbelstück nach seinem Gebrauch sogar vollständig und ohne Schaden der Umwelt in den Kreislauf der Natur überführen.

Aber bis es soweit ist, genießen und erleben Sie Ihr individuelles und ökologisches Möbelstück!

Langjährige Partnerschaft mit Thoma

Die Firma Thoma wurde 1990 gegründet, weil Erwin Thoma, der Förster, für seine Kinder das gesündeste Haus bauen wollte. Thoma ist ein Pionierbetrieb des industriell ökologischen
Bauens und Hersteller von Gebäudehüllen aus reinem Holz. Über 1000 Thoma-Häuser stehen bereits in mehr als 33 Ländern der Welt. Die Entwicklungen und Patente der Firma Thoma
setzen neue, zertifizierte Maßstäbe in den Bereich Wohngesundheit, Energie-Effizienz und Autarkie sowie Ökologie und Kreislaufwirtschaft.
Thoma ist Erfinder, Gründer und das Original des leim- und chemiefreien Massivholzbaues mit Holz in seiner besten Form.

 

Mehr Informationen unter www.thoma.at